„Man soll nie vergessen,
dass die Gesellschaft lieber unterhalten als unterrichtet sein will.“

Adolph Freiherr von Knigge


Knigge ist ein Instrument zur Verständlichmachung von
Ursachen und Wirkungen im Zwischenmenschlichen.

MEIN JAHRESMOTTO 2017

ENTSCHLOSSENHEIT

Entschlossenheit bedeutet, mit Mut und Selbstvertrauen ein Vorhaben umzusetzen. Es ist das Gefühl von eigener Stärke und Kraft, welches und vorantreibt.

Zögerlichkeit und Skepsis sind Barrieren für mutige Entscheidungen. So bedarf es Klarheit und gelegentlich eines Blickes aus der Vogelperspektive, um Zweifel und Bedenken zu überwinden und einen getroffenen Entschluss zu verwirklichen.

Klarheit bedingt sich selbst zu spüren und der inneren Stimme zu vertrauen. Mögen wir stets in Stille und in lauten Zeiten dieser inneren Stimme folgen und mit Entschlossenheit Veränderungen umsetzen und neue Pfade gehen.

Ohne Mut und Entschlossenheit kann man in großen Dingen nie etwas tun, denn Gefahren gibt es überall.

Carl von Clausewitz (1780-1831)

MEIN JAHRESMOTTO 2016

DANKBARKEIT

Dankbarkeit ist das warme Gefühl im Bauch, verbunden mit der positiven Emotion, die Welt und das Leben optimistisch zu sehen.

Dankbarkeit ist auch der Moment des großen Glücks. Sie lässt uns mit Ruhe und Gelassenheit weit an den Rand des Horizonts blicken. Wir schöpfen daraus Kraft und zeigen, wie wir uns selbst und andere gegenüberstehen.

Dankbarkeit macht Mut, stärkt Selbstvertrauen und lehrt uns Bescheidenheit, die Basis für Vertrauen, Vergeben und Liebe.

"Dankbarkeit zu fühlen und sie nicht auszudrücken, ist wie ein Geschenk zu verpacken und es nicht zu verschenken."

William Arthur Ward


Fotos: Kugel, Argentinienreise 2013

AKTUELLES & INTERESSANTES

05.10.2015

10 Jahre Deutscher Knigge-Rat

Knigge Rat zieht kritische Zwischenbilanz: Schweinegrippe sorgt für Auflage, Trauer und Handicap interessieren nur wenige

›› mehr

13. und 14. März 2015

Trainer|Kongress|Berlin

Der Trainer|Kongress|Berlin ist eine Veranstaltung für Trainer, Coaches und Weiterbildner und „Das Trainer-Event" in Berlin. Im legendären „Café Moskau", mitten in Berlin, erlebt man 2 Tage ein buntes, lebendiges, munteres und praxisnahes Workshop-Programm.

Ich war einer der 65 Profis/Referenten und leitete an beiden Tagen je einen Workshop für Trainer zum Thema:

„Nicht nur fachliches Können entscheidet über Ihren Erfolg."

Viele Trainerkollegen haben in der Kunden-Akquise nicht immer sofort den durchschlagenden Erfolg. Ihre Ideen, respektive sie selbst, kommen in der Angebotsphase nicht sofort überzeugend rüber. Obwohl sie eine exzellente Qualität bieten, geht der Auftrag oft an einen Wettbewerber.

Mir ging es in diesem Workshop um das Auftreten von Trainern, die in ihren eigenen Themen Experten und Profis sind. Die sich stets inhaltlich bestens vorbereiten und ihren Kunden perfekte, maßgeschneiderte Lösungen anbieten. Ob diese Lösungen am Ende auch tatsächlich die perfekten sind, weiß der Auftraggeber erst am Ende eines Seminars.

Was passiert?

Wenn das eigene Auftreten für 08/15 steht und non verbal nichts von dem vermittelt wird, für was man wirklich steht, wird es schwierig mit der Glaubwürdigkeit. Das Geheimnis ist: Der potenzielle Kunde muss es sehen können, dass man es kann. Viele verspielen Potenziale für ihren unternehmerischen und persönlichen Erfolg, weil sie nur ihr fachliches Können in den Fokus stellten.

Inhalte spielen leider in der allerersten Begegnung keine große Rolle!

Erfolg (im ersten Eindruck) und ein gutes Auftreten gehen Hand in Hand. Das WIE ist in den ersten Sekunden entscheidender als das WAS. Inhaltlich ging es mir in den 60 Minuten um eine Sensibilisierung wie die Kleidung wirkt und wie diese im Kontext zum eigenen Produkt eingesetzt werden kann.

Gutes Auftreten, ein souveränes Wirken und Handeln sind im Business heute wichtiger denn je. In den erfolgreichsten Unternehmen sind gute Umgangsformen ein wichtiger Teil der Unternehmenskultur. Soziale Kompetenz hat viele Gesichter, sie entscheidet mit, ob aus einem Interessenten auch ein Kunde wird. 72 Teilnehmer haben den Workshop besucht.

MEIN JAHRESMOTTO 2015

ACHTSAMKEIT

Den wichtigen Beziehungen, der Schöpfung - Mensch wie Natur und Tier - und auch sich selbst gegenüber achtsam zu sein, ist eine Grundhaltung.

Die Fähigkeit, dieser Grundhaltung auch in Wort, Tat und Verhalten gerecht zu werden, ist eine ständige Herausforderung.

Achtsamkeit als Herausforderung zu leben, ist ein zerbrechliches Gut, Achtsamkeit zu erfahren, ein Quell von Glück, der dem Leben Sinn verleiht.

Achtsamkeit bedeutet,
im Dasein die Gleichgültigkeit überwinden
und mit Respekt durchs Leben gehen.


Fotos: Leonard Kugel, Japanreise 2014

 

Das Knigge-Event des Jahres auf dem Petersberg

20.-22. November 2014

Der Große Knigge-Gipfel 2014
mit den führenden Knigge-Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Knigge-Gipfel 2014.pdf

(pdf,  1.06 MB)

 

Mein Leben ist mein Werkzeugkasten

In den engen Tälern des Schwarzwaldes der 1960/70er Jahre war es als Jugendlicher unüblich einfach fort zu gehen, Familie und Freunde hinter sich zu lassen.

Vielleicht liegt mir die Lust an fremden Orten im Blut? Mein Großvater war Hotelbäcker und bereits als junger Mann in Afrika. Mein Vater, ein zugereister Norddeutscher, machte mir, dem kleinen Schwarzwälder Bub, sehr früh die weite Welt schmackhaft, indem er von Häfen und Schiffen schwärmte. Mit 15 Jahren hielt mich nichts mehr zu Hause. Mit lediglich einer guten Erziehung im Gepäck begab ich mich auf meinen eigenen beruflichen Weg und war fortan auf mich allein gestellt. Mut und Neugier sind seither stete Begleiter und haben sich als gute Eigenschaften im Umgang mit Menschen erwiesen.

In meinem „Werkzeugkasten" befinden sich zahlreiche Fächer, Kästchen und Schubladen, in denen viel Nützliches griffbereit steckt. Viele kleine „Helfer", die mich geprägt haben, mich inspirierten und stets unterstützen. Darin steckt auch mein ganzer Lebenslauf, der nicht schnurgerade verlief, sondern immer auch Biegungen, Abzweigungen und Irrwege bereithielt.

Ein glücklicher Umstand war, dass ich mich stets am richtigen Ort befand. Wo kann man schneller und sicherer Menschenkenntnis erwerben als dort, wo Menschen auf Menschen treffen. So ist mein Kapital meine Lebenserfahrung kombiniert mit der fundierten Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Dienstleistung, Handel und Hotellerie. Ein unerschöpflicher Fundus wie man mit Menschen in unterschiedlichsten Situationen etwas erreichen kann.

Deutscher Knigge-Rat

Eine große Inspiration ist für mich der Austausch und die Diskussion mit den Experten des Deutschen Knigge-Rats.

Ich bin besonders stolz, diesem Gremium anzugehören. Die Mitglieder kommen aus ganz unterschiedlichen, gesellschaftlichen und beruflichen Bereichen und bilden so einen Expertenkreis mit unerschöpflichem Wissen. Auch deshalb, weil dieses Ehrenamt rotiert, d.h. der Personenkreis setzt sich von Zeit zu Zeit immer wieder neu zusammen. So ist man in den Themen stets aktuell und vielseitig.

Es ist mir sehr wichtig geworden, in diesem Kreis mitzuarbeiten. Es geht hierbei weniger um die ganz praktischen Alltagsthemen und schon gar nicht um die „Dos & Don'ts" zu einem bestimmten Anlass. Die Themen setzen sich visionär, ideell und kontrovers mit neuen Trends, Ideen und Fragestellungen zu zeitgemäßen Umgangsformen auseinander. Besonders spannend dabei finde ich persönlich die Renaissance der Werte. Mehr, auch zu den Zielen des „Deutschen Knigge-Rats", unter:

Michael Kugel wurde 2009 in den Deutschen Knigge-Rat gerufen. Damals entstand auch diese Aufnahme (von links): Agnes Anna Jarosch, Rainer Wälde, Alexander Freiherr von Fircks, Marlen von Kunhardt, Dr. Norbert Copray, Dana Haralambie, Michael Kugel, Sabine Schwind von Egelstein, Gerhard Hain, Caroline Lüdemann, Joachim Müller, Gabriele Baeker, Thorsten Thierbach

2 Profis im Doppelpack

Uta Todenhöfer ist die Partnerin von Michael Kugel. Beide sind die 2 Profis im Doppelpack und können gemeinsam gebucht werden. Ihre Patchwork-Seminare sparen Ihnen Zeit, denn Sie bekommen bei 2 Trainern eine Ganztageskapazität in einem halben Tag. Ihre Themen sind u.a.:

  • Imageberatung
  • Typberatung
  • Dresscode

mehr Infos unter www.2profis.de

 
 






unternehmensWert: Mensch

         Michael Kugel, Erfolgsfaktor Persönlichkeit & Verhalten, Moderne Umgansformen, Soziale Kompetenz, Knigge, Ess- & Tischkultur, Weinwissen finden Sie auf Semigator.de